Über mich

Ich bin Carolyn, Yogalehrerin in Hatha und Vinyasa Flow und das Gesicht hinter NeunzigGradYoga.

Mit Yoga kam ich das erste Mal während meines sozialwissenschaftlichen Studiums in Berührung. Vorrangig als Ausgleich zur typischen Schreibtischarbeit gedacht, praktizierte ich meine ersten Stunden beim Hochschulsport. Die Jahre vergingen und das Yoga nahm einen immer stärker werdenden Platz in meinem Leben ein.

Nach meiner Promotion bemerkte ich, dass mir die Yogastunden nicht mehr ausreichten und ich ein tieferes Verständnis von der Anatomie, der richtigen Ausführung von Yogahaltungen und der Vielzahl an Atemübungen bekommen wollte. Mit diesen und ein paar anderen Fragen im Gepäck, die sich nicht durch das Lesen von Büchern beantworten ließen, startete ich meine intensive und langjährige Ausbildung in Berlin.

Yoga kreativ auf den eigenen Körper anpassen. Das ist meine Philosophie.

Bereits während der Ausbildung kam in mir der Wunsch auf, spielerische Änderungen in Haltungen einzubauen und die Yogapraxis so anzugleichen, damit sie jedem Körper entspricht. Denn nicht immer ist eine Übung für alle durchführbar und manchmal braucht es geeignete Variationen, um sich bei der Yogapraxis wirklich wohlfühlen zu können.

Aus diesem Grund zeige ich in meinen Gruppenangeboten und Einzelstunden immer wieder Möglichkeiten, wie sich Übungen individuell variieren lassen. Je nach Lebenssituation und Lebensalltag handelt es sich bei diesen Varianten zum Beispiel um eine andere Armhaltung, dem Verwenden von unterschiedlichsten Hilfsmitteln oder dem Einnehmen einer ähnlichen Übung, welche die gleichen Muskeln dehnt oder stärkt.

In der Yogapraxis bei sich zu bleiben und auf die Signale des Körpers zu hören, ist für mich die hohe Kunst des Yoga.

Ich bin davon überzeugt, dass Yogapraktizierende intuitiv wissen, was der Körper in dem jeweiligen Moment braucht. Manchmal benötigt es allerdings ein bisschen Erfahrung oder ein neues und bewusstes Kennenlernen. Mit kreativen Hatha und Vinyasa Flow versuche ich den Blick auf die eigenen Bedürfnisse zu lenken und Yogasequenzen anzubieten, die sowohl für Anfänger:innen als auch für Yogaerfahrene geeignet sind.

Probiere es einfach aus.

Du möchtest mich und meinen Unterrichtsstil kennenlernen? Eine Schnupperstunde in den regulären Kursen ist sowohl im Studio als auch in den Online-Kursen via Zoom möglich. Schreib mir gerne eine Mail, sofern Du Interesse hast. Sowohl vor als auch nach dem Kurs nehme ich mir ausreichend Zeit, um all Deine Fragen zu klären. Natürlich kannst Du mich auch kontaktieren, sofern Du Unterstützung bei der Beantwortung der Frage brauchst, ob Yoga im Allgemeinen oder ein spezifischer Kurs/Workshop das Richtige für Dich ist.